241

Biokovo tour

Route Description

Der Aufstieg zum höchsten Berggipfel, dem Hl. Georg (Sv. Jure, 1762 m über dem Meeresspiegel), gehört zu anspruchsvollen und schwierigen Strecken. Die benötigte Zeit, um die Spitze des Hl. Georgs zu erreichen, beträgt drei Stunden, aber es hängt alles von der körperlichen Verfassung und dem Alter des Radfahrers ab. Den Radfahrern wird geraten, sichere und bewährte Fahrräder mit voller Ausrüstung bereit zu haben, sowie zusätzliche Kleidung und, natürlich, Helme. Die Route von insgesamt etwa 30 km (in einer Richtung) verläuft auf der ganzen Länge der Biokovo Bergstraße (23 km), der höchsten asphaltierten Straße in Kroatien. Von Makarska bis Tučepi und bis zum Naturpark Biokovo wird auf der Straße Makarska-Vrgorac (D 512) gefahren. Die Asphaltbahn wird im Park schmaler und steigt nach 5 km auf etwa 600 Meter auf, was ziemlich steil ist. Vom Sattel Staza zu Ravna Vlaška sind es etwa 4 km mit nur 250 m Aufstieg, sozusagen eine Anpassung an die Gebirgszustände. Weiter über Lađana (1300 m) zu Vošac (1422 m) ist eine angenehme Fahrt. Nach etwas mehr als 4 km folgt der Angriff an den Heiligen Georg, den zweithöchsten Berggipfel in Kroatien. Nach kurzer Pause vor dem Bergheim unter dem Hl. Georg kommt man über Serpentinen mit einer fantastischen Aussicht bis an die Spitze von Biokovo.