772

Panorama Povlja

Route Description

Der fast nur aus Schotterwegen bestehende Rundradweg befindet sich im Nordosten der Insel Brač und verbindet den Küstenort Povlja mit dem Bergort Novo Selo. Der Weg führt vorbei an dichten Nadelwäldern und riesigen Steinbrüchen, den nie versiegenden Quellen weißen Steins und dem Symbol der Insel Brač. Nach Novo Selo empfiehlt sich nach der Abzweigung auf die Bundesstraße eine Ruhepause im dort gelegenen urigen Landgut, wo man während der Tourismussaison einfache hausgemachte Speisen genießen kann. Der Weg zweigt schnell wieder von der Bundesstraße ab zum Schotterweg, der bergab in Richtung Nordosten und zurück zum Meer nach Povlja führt. Hier befindet sich der bedeutendste Sakralbau der Insel, die Ruinen der frühchristlichen Basilika aus dem  6. Jh. mit dem berühmten Türsturz Povaljski prag, dem ältesten geschriebenen Denkmal der kroatischen (seinerzeit kyrillischen) Sprache.

Bike rental